Feedback

Markus B.: 

Ich habe seit mehreren Jahren versucht mir autodidaktisch Gitarrenspielen beizubringen. Irgendwann bin ich zu dem Punkt gekommen, an dem ich mangels Lernerfolgs meine Gitarre nur mehr selten zur Hand genommen habe. Glücklicherweise habe ich durch Zufall die Kontaktdaten von Gernot erhalten. Er hat mich dort abgeholt, wo ich spieltechnisch gerade gestanden bin. Der Unterricht ist sehr individuell gestaltet. Technikübungen sind oft in bekannte Songs eingebettet. Gernot geht auch gerne auf Songwünsche ein. Er hat wirklich Ahnung von Musiktheorie und weiß dieses Wissen auch so zu vermitteln, dass man es anwenden kann. Alle paar Monate gibt es auch Praxisworkshops in Kleingruppen zu bestimmten Themen (z.B. Jimi Hendrix oder David Gilmour, etc.). Ich nehme nun schon seit über einem Jahr regelmäßig Unterricht und merke, dass Einiges weitergegangen ist. Spitzen Gitarrist und Lehrer - klare Empfehlung!

Martin G.: „Vor ca. 2 Jahren war ich auf der Suche nach einem Gitarrenlehrer. Und was soll ich euch sagen! Ich habe mit Gernot den ultimativen Gitarrenlehrer gefunden. Tolle Gitarrenstunden in angenehmer Atmosphäre, ganz nach meinem Musikgeschmack. Auf die Fortschritte, die ich dank seiner entspannt professionellen Art und Weise gemacht habe, bin ich sehr stolz (ich glaube Gernot auch ;-). Ich kann Gernot nur jedem, der Gitarre lernen, oder sein Gitarrenspiel verbessern und dabei auch jede Menge Spaß haben möchte, wärmstens empfehlen. Ich habe auch schon den Online Unterricht ausprobiert. Klappt spitze und ist eine echte Alternative. (Auch künftig eine sehr gute Möglichkeit für die eine oder andere Einheit zwischendurch). Als Tipp: Besucht auch mal einen seiner Workshops. Man lernt jede Menge dazu und zusätzlich andere „guitar heros“ ;-) kennen. Super coole Sache!!"

David: Nach 15 Jahren ist es mir als Gitarrist immer noch sehr wichtig, einen professionellen Input zu bekommen. Denn man lernt ja bekanntlich nie aus. Und da habe ich in Gernot den richtigen Lehrer gefunden. Vor allem als großer Blues und Hendrix Liebhaber bin ich bei  ihm an der richtigen Adresse. Ein lehrreicher Gitarrenunterricht sowie ein toller Workshop in entspannter Atmosphäre. Auch Online funktioniert der Unterricht ebenso gut via Skype. Fazit: Ich kann Gernot nur jeden weiterempfehlen, der die interessante Welt der Gitarre kennenlernen möchte, oder seine fortgeschrittenen Fähigkeiten weiterentwickeln möchte.



Dani N.: „Vor ca. 2 Monaten stand ich vor einem E-Bass, der fast genauso lang ist, wie ich groß bin. Mein Zweifel wuchs entsprechend, ob dieses Instrument tatsächlich die richtige Wahl für mich ist. Dann wurde mir Gernot empfohlen und ich schulterte meinen Bass. Er ist der einzige Lehrer, der mir sagen darf, was ich anders machen sollte, weil er mit seinen Soloeinlagen einfach mitreißt (... egal wie schei*e man gerade spielt, man hört es dann nicht :) ) Seine Geduld und sein Bemühen, mir nie das Gefühl der Überforderung umzuhängen, zeigt wie sehr er seine Leidenschaft zur Musik bereitwillig teilen will. Ich bin stolz, seine Schülerin zu sein.“

Thomas: vielen Dank, dass du die Möglichkeit des online Gitarrenunterrichts anbietest. Wir haben letzte Woche die dritte Runde per Skype absolviert, und Dank der vorab übermittelten Unterlagen, des zusätzlich unterstützenden Lernmaterials (z.B. Videoaufzeichnungen) und deines Einsatzes, habe ich in den letzten Wochen gute Fortschritte gemacht.
Der von dir angebotene online Unterricht hat die gleiche Top-Qualität wie der von dir angebotene Live-Unterricht.
Ich kann das online Format wärmstens weiterempfehlen, freue mich aber schon wieder, wenn wir bald wieder „live“ üben können.

Kathrin: Nach 20 Jahren Gitarre wollte ich es endlich doch einmal mit Unterricht zu versuchen und hatte gleich beim ersten Anlauf das Glück, auf Gernot zu treffen. Seitdem habe ich erstaunliche Fortschritte gemacht. Gernot trifft genau die richtige Mischung aus Spaß und Herausforderung. Außerdem hat er viele Stile drauf und einen vorzüglichen Musikgeschmack!

Jessica: Ich kann den Onlineunterricht nur weiterempfehlen. Überhaupt wenn man nur kurz zwischendurch spielen will und jetzt nicht unbedingt Hin- & Rückweg auch noch bestreiten. Ich bin zwar froh, wenn wieder "Normalbetrieb" herrscht, aber online ist es auch immer sehr lustig und interessant. 😁

Ulli: Vor etwa einem Jahr hab ich bei Gernot mit dem Gitarrenunterricht begonnen. Seine Stunden sind lehrreich und immer lustig, die Songauswahl auf persönliche Wünsche abgestimmt! Es macht unglaublich viel Spaß und Fortschritte sind schnell ersichtlich!
Und auch in Corona-Zeiten muss man nicht auf Gitarrenunterricht verzichten, da Gernot nun auch online via Skype mit seinem professionellen Wissen zur Verfügung steht. Auch wenn ich anfangs skeptisch war, es klappt richtig gut und kommt sehr nahe an den normalen Unterricht ran! Ich kann seinen Onlineunterricht jedem weiterempfehlen, der die Zeit zu Hause nutzen will, um Gitarre spielen zu lernen oder sein Spiel zu verbessern!


 

 

Jan S.: „Vor ein paar Jahren habe ich mich entschlossen Gitarre zu lernen, und nach ein paar mäßig erfolgreichen Versuchen des Selbststudiums Gernot im Internet gefunden. Ursprünglich ausschlaggebend war die Nähe des Unterrichtsortes zu meinem Arbeitsplatz, heute würde ich auch von sehr viel weiter anreisen. Gernot ist ein echter Vollprofi, und trotzdem waren seine Anleitungen von Anfang an für einen notentechnischen Analphabeten wie mich nie frustrierend. Im Gegenteil haben sich überraschend schnell Erfolgserlebnisse eingestellt, und selbst für herausfordernde Liederwünsche findet Gernot Versionen, für die man nicht wie Jimi Hendrix spielen können muss. Jüngere und talentiertere Schüler würde er auch auf dieses Niveau bringen, mir genügt der Applaus am Lagerfeuer. Freu mich schon auf die nächste wöchentliche Übungsstunde!“

Jörg: Im Sommer vorigen Jahres stieß ich bei der Suche nach einem privaten Gitarrenlehrer auf Gernots Homepage... Ein Termin für eine Probestunde war prompt ausgemacht - bei dieser war Gernot mir auf Anhieb sympathisch und ich wusste: "Den quäle ich länger!"
Seine Geduld einem musikalischen Nackerpatzerl Wissen, Technik und Gefühl für die Klänge zu vermitteln ist, wie seine spontan eingespielten Soli um Missklänge zu übertönen, beeindruckend.
Dank Corona haben wir nun auf Onlineunterricht umgesattelt - auch hier schafft er es mühelos, neue Zugänge und Ideen zu vermitteln. Das große Plus für mich dabei: Ich kann ihn nun wöchentlich quälen, live war es mir leider nur vierzehntägig möglich. Via Skype bekommt man alle Unterlagen virtuell als PDF, auch Aufzeichnungen für Rhythmusübungen für später sind erlaubt und sehr praktisch um neu Gelerntes zu wiederholen.
Gernot hat auch abseits vom Unterricht immer ein offenes Ohr für Probleme mit dem Instrument und gibt sehr hilfreiche Tipps für Anschaffungen von neuen Instrumenten und des entsprechenden Zubehörs.
Ich kann jedem Musikinteressierten beide Unterrichtsformen wärmstens empfehlen!


Ulli G.: Vor guten 1 1/2 Jahren machte ich mich auf die Suche nach einem Gitarrenlehrer. Es gab sehr viele, aber niemand erschien passend bzw. sympathisch. Dann stieß ich auf Gernots Website ... und ich habe meine Wahl kein einziges Mal bereut. Er ist durch und durch Musiker und gibt die Liebe zu den klingenden Tönen mit unendlicher Geduld, Leidenschaft und viel Humor an seine Schüler weiter. Wenn Du keine Ahnung vom Gitarre spielen hast, eine Stunde bei Gernot und er schickt Dich mit dem Gefühl weg, dass Du für Deine morgen startende Rockkarriere geprobt hast.“

Doris: "Der Onlineunterricht (vià Skype) kommt mir sehr entgegen. Ich erspare mir zum Einem die Fahrtstrecke und starte direkt nach dem Frühstück, - somit gestärkt - in den Gitarreunterricht und kann zum Anderem gleich mit Spaß und Lust den Tag beginnen. Ich werde im gesamten Lernprozess selbstständiger, schreibe auf, visualisiere und verankere gleich in meinem Gedächtnis (vgl. Brainstorming). Das Tolle an der ganzen Sache ist, dass ich in meinem Gitarreunterricht nicht auf das "Vis à Vis" meines Gitarrelehrers verzichten muss - denn ich sehe ihn ja:-). Meine heimische "Spielecke" habe ich seit dem Onlineunterricht umgestellt; für mich hat sich damit eine positivere Handhabung meiner Lernutensilien ergeben; Onlineunterlagen kann ich direkt in meinem PC speichern." Die Quintessenz des Ganzen: "Ich bin voll und ganz begeistert und werde großteils dabei bleiben!"